Kontakt
  • Kinder mit myoelektrischen Prothesen | © Pohlig GmbH
    Prothesen für Finger, Hand & Arm
    Prothesentypen
Warum POHLIG?

Finde heraus, warum wir Experten auf dem Gebiet der Finger-, Hand- und Armprothetik sind!

Physiotherapie | © Pohlig GmbH
Physiotherapie

Wir trainieren mit dir den alltäglichen Gebrauch deiner Prothese.

Termin vereinbaren

Vereinbare telefonisch einen Termin oder schreibe uns eine Nachricht!

myoelektrische Armprothese für Kinder | © Pohlig GmbH

Finger-, Hand- und Armprothesen

Ein Überblick

Wir stellen grundsätzlich jede Prothese im Bereich der oberen Extremität her – von der Finger- bis zur Schulterprothese:

  • Fingerprothese
  • Teilhandprothese
  • Handprothese (longitudinal oder transversal)
  • Trancarpalprothese
  • Handexartikulationsprothese
  • Unterarmprothese
  • Ellenbogenexartikulationsprothese
  • Oberarmprothese
  • Schulterexartikulationsprothese
  • Schultergürtelprothese

Jede Prothese existiert in 4 Ausführungen – je nach Anforderungen des Trägers. Nachfolgend erhältst du einen Überblick über die 4 Prothesentypen.

Vier Prothesentypen

Habitusprothese (passive Prothese)

Für viele Prothesenträger ist es in erster Linie wichtig, dass die Prothese ihr Körperbild möglichst realistisch und unauffällig wiederherstellt.

Falls gewünscht ist, dass Prothese realistisch wie die Gegenseite aussieht, verwenden wir eine Kosmetik aus HTV-Silikon. Form, Farbe und Oberflächenstruktur der Haut können mit diesem Material täuschend echt nachgebildet werden. Sogar die Fingernägel werden individuell von Hand gefertigt. Selbstverständlich lassen sich diese Imitate aus Acryl auch mit Nagellack lackieren.

Neben einer Kosmetik aus HTV-Silikon gibt es auch in Unterarm-/Oberarm- und Schulterversorgungen PVC-Handschuhe (industriell vorgefertigter Handschuh).

Der Begriff "passiv" darf keinesfalls mit "funktionslos" assoziiert werden. Im Gegenteil, mit einer passiven Prothese lassen sich alltägliche bimanuelle Tätigkeiten ausführen, wie z.B. das Halten und Bewegen von Gegenständen. Allerdings sind keinerlei Gelenke in die Prothese eingebaut, die man aktiv bewegen könnte.

Myohandprothese - BeBionic | © Pohlig GmbH
Myoelektrisch gesteuerte Prothese (Fremdkraftprothese)

Myoelektrische Prothesen sind hochfunktional und insbesondere für aktive Anwender geeignet, die ihr Leben möglichst unabhängig leben möchten. Es handelt sich hier um sogenannte Fremdkraftprothesen, da sie mithilfe elektrischer Energie angetrieben werden.

Die elektronische Hand der mikroprozessorgesteuerten Hightech-Prothese wird muskulär (= "myo") gelenkt: Bei jeder Kontraktion des Muskels entsteht eine minimale elektrische Spannung auf der Haut. Im Prothesenschaft positionierte Elektroden erfassen diese Muskelspannungen und leiten sie als Steuersignale an die Elektronik der Prothese weiter. Hier werden die Signale in Hand­bewegungen umgesetzt.

Je nach Hand- bzw. Steuerungssystem lassen sich auf diese Weise unter­schiedliche Greifmöglichkeiten und Handpositionen ausführen. Auto fahren, handwerklich arbeiten und vieles mehr lässt sich mit einer myo­elektrischen Prothese gepaart mit Ehrgeiz und konsequentem Training wieder erreichen. Du kannst mit dieser Prothese sowohl kräftig zugreifen als auch feinfühlig arbeiten (=proportionale Steuerung).

Eigenkraftprothese für die Hand | © Pohlig GmbH
Eigenkraftprothese

Bei Eigenkraftprothesen wird die Prothesenfunktion nicht elektrisch, sondern über die eigene Körperkraft gesteuert. Dies erfolgt meist in Form von mechanischen, arretierbaren Gelenken oder Gurt- und Zugsystemen (Bandagen), die an der Schulter oder am Arm der gegenüberliegenden Seite befestigt sind. Mithilfe dieser aus eigener Kraft gesteuerten Systeme lässt sich beispielsweise ein Prothesenfinger beugen, eine Prothesenhand öffnen und schließen oder ein Ellenbogengelenk betätigen.

Hybridprothese | © Pohlig GmbH
Hybridprothese

Bei einer Hybridprothese werden zwei unterschiedliche Techniken miteinander kombiniert. Das bedeutet, dass bestimmte Abschnitte der Prothese fremd bzw. elektronisch gesteuert werden und andere Abschnitte aus eigener Kraft mithilfe von Gelenken oder Gurt- und Zugsystemen. Im Falle einer Oberarmprothese kann z.B. eine myoelektrische Hand mit einem über ein Zugsystem gesteuerten Ellbogengelenk kombiniert werden. Hier erfolgt das Öffnen und Schließen der Prothesenhand elektrisch mithilfe von Fremdkraft (Myo-Signalen), und das Beugen und Strecken des Unterarms über Zugbandagen, also Eigenkraft.

Dieser Prothesentyp existiert nicht im Bereich der Fingerprothesen.

Frisch aus dem 3D-Drucker!

Tomis Eigenkraftprothese

 

 

Sonderformen

Arbeitsprothese mit Haken | © Pohlig GmbH
Arbeitsprothese

Eine Arbeitsprothese unterstütz dich, wie der Name schon sagt, bei einer handwerklichen Arbeit oder einer Bürotätigkeit am PC. Es handelt sich hier, abhängig von deinen speziellen Anforderungen, um eine Hybrid- oder eine Habitusprothese – oder um eine Kombination aus beidem. Egal, ob für einen einzelnen Finger oder den ganzen Oberarm – wir fertigen für jede Amputationshöhe die passende Arbeitsprothese an.

Arbeitsprothesen sind in der Regel sehr robust. Je nach Bedarf können verschiedene Werkzeuge am Schaft aufgesetzt werden. Die wohl bekannteste Arbeitsprothese ist der „Haken“.

3D-gedruckte Alltags-Hilfe (Geige spielen & schreiben) | © Pohlig GmbH
Funktionshilfe bzw. Alltags-Hilfe

Die Funktions- bzw. Alltags-Hilfe ist, ähnlich wie eine Arbeitsprothese, ein individuelles Werkzeug, das dir die Ausübung einer bestimmten Tätigkeit (z.B. essen, Fahrrad fahren, Instrument spielen etc.) erleichtert. Eine Funktions- bzw. Alltags-Hilfe unterstützt dich dort, wo du mit einer normalen Prothese nicht weiterkommst.   

Wir fertigen sowohl für einzelne Finger, als auch für den gesamten Arm inklusive Schulter die unterschiedlichsten Funktions- und Alltags-Hilfe an:

  • Ess-Hilfe
  • Schreib-Hilfe
  • Lenk-Hilfe
  • Sport-Hilfe (Reit-Hilfe, Angel-Hilfe, Schwimm-Hilfe, Bogenschieß-Hilfe etc.)
  • Musik-Hilfe (Geigen-Hilfe, Gitarren-Hilfe, Saxophon-Hilfe, Trompeten-HIlfe etc.)
Versorgungsablauf

Wir geben dir einen Überblick über den typischen Ablauf einer Prothesenversorgung bei POHLIG.

Woraus besteht eine Prothese?

Finger-, Hand- und Armprothesen setzen sich aus unterschiedlichen Einzelteilen zusammen. Diese werden individuell auf dich abgestimmt.

Was kostet eine Prothese?

Die Kosten einer Prothese hängen von verschiedenen Faktoren ab.