Kontakt
Instagram

Lass dich inspirieren! Wir begleiten viele interessante Patienten während ihres Pohlig-Termins und geben dir persönliche Einblicke.

YouTube

Für alle, die noch tiefer in die Materie eintauchen wollen, haben wir zu fast jedem Versorgungsbereich ein passendes Video.

Facebook

Wirf einen Blick hinter die Pohlig-Kulissen und informiere dich über Krankheitsbilder und unsere innovativen Hilfsmittellösungen!

Unsere aktuellen

Corona-Maßnahmen

Wir bitten unsere Patient:innen und Besucher:innen während ihres Aufenthaltes bei POHLIG eine FFP2-Maske zu tragen. Für Kinder gilt: ab 6 Jahren eine OP-Maske, ab 14 Jahren eine FFP2-Maske.

Alle weiteren Corona-Infos für deinen nächsten Besuch bei uns haben wir dir übersichtlich zusammengefasst.

Corona-Regeln bei Pohlig | © Pohlig GmbH
Icon Unterschenkelfußorthese | © Pohlig GmbH
Orthesen

Eine Orthese wird zur Stabilisierung, Entlastung, Ruhigstellung, Führung oder Korrektur der Gliedmaßen oder des Rumpfes eingesetzt.

Icon Myoelektrische Handprothese | © Pohlig GmbH
Prothesen

Eine Prothese ersetzt eine Gliedmaße optisch und übernimmt verschiedene Funktionen des fehlenden Körperteils.

Icon Orthoprothese | © Pohlig GmbH
Orthoprothesen

Im Falle einer Fehlbildung gleicht eine Orthoprothese das Längendefizit am Bein aus und stützt es, wenn erforderlich, korrigierend.

Symbol Esshilfe | © Pohlig GmbH
Alltags-Hilfen

Individuelle Alltags-Hilfen wer­den als Versorgung nach Amputationen oder angeborenen Fehlbildungen an der oberen Extremität eingesetzt.

Warum POHLIG?

Daniel erklärt, was er an uns schätzt

Sei dabei!

Events für Patienten

In regelmäßigen Abständen organisieren wir an verschiedenen Standorten in Deutsch­land Veranstaltungen für unsere Patienten.

Unsere Aktionstage, Seminare und Camps dienen Anwendern und ihren Familien dazu, neue Kontakte zu knüpfen und sich gegen­sei­tig zu ermutigen. Zudem werden die Eltern betroffener Kinder auf den aktuellsten Stand bezüglich orthopädietechnischer Möglichkeiten gebracht.

Leicht, bunt, individuell

Neues aus dem 3D-Drucker

MMC-Patienten gehen mit PowerHip® | © Pohlig GmbH
Die neue PowerHip®-Orthese

Die Eigenkraftorthese PowerHip® wurde in erster Linie für Kinder mit Spina bifida (MMC) entwickelt. Das Hilfsmittel, das individuell auf den Körper des Patienten abgestimmt wird und im 3D-Druckverfahren entsteht, leitet die Kraft aus den meist starken Knien des Kindes an die schwache Hüfte weiter. Damit bewirkt die Orthese eine aktive Streckung der Hüfte - aus eigener Beinkraft!

Viele Kinder mit Spina bifida können sich dank der PowerHip®-Orthese besser fortbewegen und sind insgesamt mobiler.

Armprothese für kleine Kinder: die FIRST Prothese | © Pohlig GmbH
Die neue FIRST Prothese

Mit der FIRST Prothese konnten wir ein Prothesensystem entwickeln, das Kleinkinder auf die Versorgung mit einer myoelektrischen Prothese vorbereiten soll. Die Buchstaben „FIRST“ stehen – neben der englischen Bedeutung für die „erste“ Prothese – für die Frühkindliche, Integrative, Rehabilitative und Situationsorientierte Trainingsprothese. Mit der FIRST Prothese sollen amputierte Kinder oder Kinder mit angeborenen Hand- und Armfehlbildungen Schritt für Schritt an spätere, komplexere Prothesenversorgungen herangeführt werden.

Interdisziplinäre Prothesensprechstunde | © Pohlig GmbH

Interdisziplinäre Beratung

Prothesensprechstunde

Hast du Probleme mit deiner aktuellen Pro­thesen­versorgung? Dann möchten wir dich gerne zu unserer interdisziplinären Pro­the­sen­sprech­stunde einladen. Nutze die Möglichkeit und lass dich unverbindlich und kostenlos von unserem Expertenteam beraten!

Unser sehr erfahrener Orthopädietechniker-Meister Olaf Gawron berät dich gemeinsam mit Dr. med. Michael Sauer (Viasana, Speyer) an den drei verschiedenen Pohlig-Standorten: München, Nürnberg und Heidelberg.

Pohlig mittendrin

Marlene zeigt, was mit Prothese alles möglich ist!

Marlene trägt seit ihrem 7. Lebensjahr eine Prothese. Aufgrund einer Tibiaaplasie wurde ihr Unter­schenkel amputiert (Knieexartikulation). Marlene und ihre Familie sind froh, dass sie diese Entscheidung getroffen haben, denn die Schülerin kann mit ihrer Prothese nun alles machen, worauf sie Lust hat. Am liebsten fährt Marlene Rollschuhe, aber sie taucht, klettert und reitet auch sehr gerne.

Armprothesen-Patient mit VR-Brille | © Pohlig GmbH

Forschungsprojekt

Virtuelle Realität bei Phantomschmerzen

Pohlig und das DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.) arbeiten gemeinsam an einem Forschungsprojekt, das Virtual Reality als geeignete Therapiemethode für Phantomschmerzpatienten untersucht, die am Arm amputiert wurden.

Mit Virtueller Realität (VR) lassen sich Bewegungen der fehlenden Gliedmaße simulieren. Durch Muskelkontraktionen im Stumpf, die durch ein Sensorarmband erfasst werden, kann die Bewegung der virtuellen Hand gesteuert werden.

Wir wurden ausgezeichnet

Deutschlands Innovationsführer

Das F.A.Z.-Institut hat uns erneut zu "Deutschlands Innovationsführer" gekürt. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und möchten euch kurz erklären, wie wir zu der Ehre kommen: Als deutsche Innovationsführer haben wir laut F.A.Z. die Branche der Orthopädie-Technik bedeutend mitgeprägt. Das äußert sich u.a. darin, dass wir auffallend häufig von anderen zitiert werden. Außerdem hat die Pohlig GmbH in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Forschungseinrichtungen überdurchschnittliche innovative Erfindungen angemeldet. Unsere Innovationen beeinflussen das Innovationsfeld der Technischen Orthopädie erheblich. Laut der F.A.Z.-Studie führen wir damit den Innovationswettbewerb in Deutschland an.

Wir vernetzen dich!

Zusammen ist man weniger allein. Wir zeigen dir, an wen du dich wenden kannst, wenn du Kontakt zu anderen Betroffenen suchst.

Events für Patienten

Wir organisieren Events für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Orthesen oder Prothesen tragen.

Standorte

Du suchst einen POHLIG-Standort in deiner Nähe?

Physiotherapie

Physiotherapeutische Übungen mit Orthese oder Prothese

Wir legen großen Wert auf die enge Zusammenarbeit zwischen Orthopädie-Technik und Physiotherapie. Während der Anproben begleiten dich deshalb unsere erfahrenen Physiotherapeuten Schritt für Schritt. Das wird dir nicht nur ein sicheres Gefühl im Umgang mit deinem Hilfsmittel geben, sondern auch gewährleisten, den optimalen Nutzen aus deiner Versorgung zu ziehen.

Ausbildung und offene Stellen

Karriere bei Pohlig

Ausbildung bei POHLIG

Seit 1999 haben wir bereits über 200 junge Menschen erfolgreich ausgebildet. Auch für die kommenden Jahre suchen wir Verstärkung - und zwar DICH!

Konstruktion PRINTORTHESE® | © Pohlig GmbH
Du suchst einen neuen Job?

Wir sind permanent auf der Suche nach motivierten Fachkräften in verschiedenen Bereichen.