Kontakt
  • Leistungen & Produkte
    Individuelle Einlagen
Wo gibt es die Einlagen?

An diesen Standorten kannst du individuelle Einlagen anfertigen lassen:

Symbol von Einlagen | © Pohlig GmbH
Individuelle Einlagen

Mit Einlagen behandeln wir unterschiedlichste Fußprobleme höchst effizient.

Termin vereinbaren

Vereinbare telefonisch einen Termin oder schreibe uns eine Nachricht!

Verschiedene Einlagenmodelle | © Pohlig GmbH

Wir geben deinen Füßen Halt

Individuelle Einlagen

Um dir ein beschwerdefreies Gehen und Stehen zu ermöglichen, fertigen wir individuell angepasste Einlagen für dich an. Neueste Technologien (Pedobarografie, 3D-Scanner, CAD-CAM Verfahren) und handwerkliches Können ermöglichen es uns, die unterschiedlichsten Fußprobleme höchst effizient zu behandeln. Qualitativ hochwertige Materialien (thermoplastische Kunstoffe, EVA-Materialien), die je nach Fußproblematik individuell ausgewählt werden, ermöglichen es uns, für fast jeden Schuhtyp die passende Einlage zu fertigen.

Einlagen nach Maß

Versorgungsablauf

Um individuelle Einlagen für dich anzufertigen zu können, benötigen wir ein Rezept von deinem Arzt.

In manchen Fällen kommt es vor, dass du zunächst für eine Ganganalyse zu uns geschickt wirst. Auf Basis der Ergebnisse stellen wir dir dann eine Versorgungsempfehlung aus, die du deinem Arzt vorlegst, damit er das Rezept schreiben kann.

 

Wir scannen deine Füße, um die exakten Maße für deine Einlagen zu erhalten. Ein großer Vorteil der digital erfassten Daten: sie sind reproduzierbar und können bei zukünftigen Einlagenversorgungen wiederverwendet werden.

Auf Basis des Fuß-Scans konstruieren wir deine Einlagen am Bildschirm und leiten die Daten an unsere CNC-Fräse weiter. Diese produziert deine individuellen Einlagen in kürzester Zeit. Dadurch entfallen für dich lange Wartezeiten.

Sobald deine Einlagen fertig sind, überprüfen wir die Passgenauigkeit. Falls die Einlagen noch nicht 100%ig passen sollten, korrigieren wir sie nochmal.

Nun kannst du deine Einlagen mit nach Hause nehmen. Übrigens: Die gesetzliche Krankenkasse unterstützt zwei Paar Einlagen pro Jahr. Dieses Angebot solltest du unbedingt wahrnehmen, da sich Einlagen - wie jeder Gebrauchsgegenstand - mit der Zeit abnutzen.

Für jeden Fuß die passende Einlage

Super Sportler brauchen super Einlagen

Ob gelegentlich sportlich aktiv oder Extremsportler – unsere Sporteinlagen helfen dir Kräfte zu sparen, unnötige Fußbelastungen, die u.a. zu Fersen- oder Knieschmerzen führen können, zu reduzieren und Sportverletzungen wirksam vorzubeugen.

Basierend auf einer professionellen Analyse (Pedobarografie, Laufbandanalyse und 3D-Scan) fertigen wir optimierte Sporteinlagen für dich an und passen diese in deine Sportschuhe ein. Egal, ob du deine „Lieblings-Treter“ tunen, elegante Golfschuhe an den Fuß anpassen oder Skischuhe mit deinem Fahrstil abstimmen möchtest – wir haben immer eine Lösung für dich!

Wir sind stolz, viele namhafte Profisportler zur deren vollster Zufriedenheit mit Sporteinlagen zu versorgen.

Sensomotorische Einlage die an einem Schuh angelehnt ist | © Pohlig GmbH

Ganzheitliche Wirkung

Sensomotorische Einlagen

Wir bemühen uns, deine Füße nicht nur zu stützen und zu entlasten, sondern sie auch mit sensomotorischen Einlagen zu aktivieren, zu korrigieren und zu stabilisieren. Durch den gezielten Einsatz sensomotorischer Einlagen können die natürlichen Bewegungsmuster im Fuß optimiert und oftmals wieder hergestellt werden. Ihre Aufgabe liegt darin, die alten und falschen Bewegungsmuster des fehlbelasteten Fußes zu korrigieren und zu ersetzen.

Sensomotorische (propriozeptive) Einlagen werden hauptsächlich bei Kindern und Jugendlichen eingesetzt. Durch die verschiedenen Erhöhungen auf der Einlage, welche je nach Fußfehlstellung auf der Einlage entsprechend angeordnet werden, sollen die gewünschten Muskeln gezielt aktiviert werden.

Wer übernimmt die Kosten?

Einlagen für Arbeitssicherheitsschuhe

Genauso wie sensomotorische Einlagen sind Einlagen für Arbeitssicherheitsschuhe keine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse. Weil die Einlagen in diesem Fall der Erhaltung der Arbeitsfähigkeit dienen, übernehmen andere  Träger die anfallenden Kosten, wie z.B. die Berufsgenossenschaft, die deutsche Rentenversicherung oder die Bundesagentur für Arbeit. Um diese Leistung durch den jeweiligen Kostenträger zu erhalten, muss ein Antrag gestellt werden. Nach erfolgter Genehmigung beginnen wir unverzüglich mit der Einlagenproduktion.

Einlage mit Arbeitssicherheitsschuh | © Pohlig GmbH

Einlagen für Arbeitssicherheitsschuhe

Versorgungsablauf

Zunächst musst du dich bei deinem Facharzt für Orthopädie zur Begutachtung deines Falles vorstellen. Dieser stellt dir ein Rezept für Einlagen oder orthopädische Zurichtung am Sicherheitsschuh aus.

Achtung: Ist der Kostenträger eine Berufsgenossenschaft, muss die Verordnung von einem Durchgangsarzt (BG-Arzt) ausgestellt werden

Wir treffen uns zu einem Beratungsgespräch. In diesem Rahmen klären wir ab, welches Schuhwerk sich am besten eignet, und erstellen dir ein Angebot für den Kostenträger.

Berufsgenossenschaft:

Wir reichen für dich das erstellte Angebot mit der ärztlichen Verordnung bei der Berufsgenossenschaft ein.

 

Deutsche Rentenversicherung:

Du musst mindestens 15 Berufsjahre lang versichert sein, um die Kosten für Einlagen in Arbeitssicherheitsschuhen erstattet zu bekommen.

Folgende Unterlagen müssen persönlich ausgefüllt werden:

G100 Antrag auf Leistungen zur Teilhabe

G133 Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben 

Folgende Unterlagen müssen durch den Sicherheitsbeauftragten deiner Firma ausgefüllt werden:

G134 Notwendigkeitsbescheinigung

 Folgendes Dokument ist von deinem Orthopäden auszufüllen:

GXA 705 Ärztlicher Befundbericht

Sobald alles ausgefüllt ist, reichst du die Unterlagen zusammen mit dem Rezept und unserem Angebot für Einlagen in Sicherheitsschuhen bei der Rentenkasse zur Genehmigung ein. Die Genehmigung erhältst du von der Rentenversicherung per Post.

Du hast bereits Einlagen in Sicherheitsschuhen von der Rentenkasse genehmigt bekommen? Für ein weiteres Paar ist das Prozedere viel unkomplizierter! Du benötigst lediglich eine Verordnung von deinem Facharzt für Orthopädie und unser Angebot über Einlagen in Sicherheitsschuhen. Nun muss nur noch der folgender Antrag für die Rentenkasse ausgefüllt werden:

 G135 Antrag auf Folgeversorgung

 

Bundesagentur für Arbeit: (bei weniger als 15 Berufsjahren)

Nimm Kontakt zur Bundesagentur für Arbeit auf. Die Agentur wird dir die notwendigen Anträge zur Genehmigung des Hilfsmittels zukommen lassen. Die ausgefüllten Unterlagen müssen zusammen mit der ärztlichen Verordnung und unserem Angebot an die Bundesagentur für Arbeit geschickt werden.

Nach erfolgter Genehmigung beginnen wir mit der Produktion deiner Einlagen.

Icon von einem orthopädischem Maßschuh | © Pohlig GmbH
Orthopädische Maßschuhe

Unsere orthopädischen Maßschuhe kombinieren Funktion und Design in einzigartigen, höchst individuellen Kleidungsstücken.

Icon von Person auf einem Laufband | © Pohlig GmbH
Ganganalyse

Ist deine Körperhaltung korrekt? Stimmen deine Bewegungsabläufe? Finde es heraus und laß dich vor Ort von unseren Experten beraten.

Schuhzurichtungen

Wir verändern deine Konfektionsschuhe so, dass deine Fußbeschwerden gelindert oder sogar ganz beseitigt werden.