Kontakt
  • Pohlig-Hüft-Abduktions-Orthese (PHAO) | © Pohlig GmbH
    PHAO
    Hüftabduktions-
    orthese
Icon Pohlig-Hüftabduktions-Orthese | © Pohlig GmbH
Was ist eine PHAO?

Die Hüftabduktionsorthese hält die Hüften in der medizinisch erforderlichen Abspreizstellung.

Was ist eine PRINTORTHESE?®

Ein orthetisches Hilfsmittel, das im 3D-Drucker ausgedruckt wird.

Termin vereinbaren

Vereinbare telefonisch einen Termin oder schreibe uns eine Nachricht!

Pohlig-Hüft-Abduktions-Orthese (PHAO) | © Pohlig GmbH

Hüftabspreizung in der Nacht

Die PHAO lässt Bewegung zu

In Zusammenarbeit mit der Kinderklinik Aschau konnten wir eine dynamische Abduktionsorthese für die Hüfte entwickeln, die Kindern einen erholsamen Schlaf ermöglicht. Die PHAO (Pohlig-Hüft-Abduktions-Orthese) hält die Hüften nachts in der medizinisch erforderlichen Abspreizstellung, schränkt aber die Beweglichkeit der Hüften und Kniegelenke nur so viel wie unbedingt nötig ein.

Die Orthese besteht aus leichten Kunststoffschalen, die nach Körperscan gefer­tigt werden und ist mit einem freibeweglichen Kniegelenk versehen, das die Kniebeugung jederzeit zulässt. Über eine eigens entwickelte mehrgelenkige Mechanik bringt eine Gasdruckfeder die Hüftgelenke in die erforderliche Korrekturstellung. Bei auftretender Spastik oder beim eigenständ­igen Drehen des Kindes gibt die Feder nach und erlaubt eine kurzfristige Anspreizung der Beine. Entspannt die Muskulatur wieder, spreizt die Gasdruckfeder sanft auf und die Abspreizung der Hüftgelenke ist wieder hergestellt.

Geschützte Hüftgelenke trotz nächtlicher Positionswechsel

Besser schlafen mit der PHAO

Pohlig-Hüft-Abduktions-Orthese (PHAO) | © Pohlig GmbH
Wozu eine Hüftabduktionsorthese?

Insbesondere bei spastischen Lähmungen (v.a. bei infantiler Zerebralparese), aber auch im Rahmen anderer neurologischer Erkrankungen kommt es zu pathologischen Veränderungen wie Überdachungsdefiziten oder Dezen­trierungen der Hüftgelenke. Dies hat unterschiedliche Ursachen und bedarf dringend einer kinder­othopädischen Betreuung bzw. Überwachung.

In den meisten Fällen muss zum Schutz der Hüftgelenke eine Abspreizlagerung der Hüfte erfolgen, die in der Regel nachts und in Ruhephasen angewendet wird.

Pohlig-Hüft-Abduktions-Orthese (PHAO) | © Pohlig GmbH
Selbstständig im Schlaf umdrehen

Herkömmliche Lagerungsschalen, die keinerlei Bewegung zulassen, haben sich im Alltag kaum bewährt und werden von den meisten Kindern nicht toleriert. Das überrascht wenig, denn ein mehrfacher Positionswechsel gilt als wesent­liche Voraussetzung für eine gute Erholung im Schlaf. Weil sich der Mensch normalerweise rund 26 Mal pro Nacht dreht und in zwei Drittel aller Fälle eine seitliche Schlafposition wählt, stellt eine starre Lagerung der gefährdeten Hüfte für viele Patienten und deren Familie eine enorme Belastung dar.

Wir haben uns deshalb das Ziel gesetzt, eine Orthesenversorgung zu entwi­ckeln, die trotz Abspreizbehandlung eine selbstständige Drehung ohne fremde Hilfe zulässt. 

PHAO mit Klemmschutz | © Pohlig GmbH

Ergonomisch und ästhetisch!

3D-Druck eröffnet neue Perspektiven

Die PHAO bietet völlig neue Perspektiven für betroffene Patienten und deren Betreuungs­personen. Weil die nächtliche Hilfe beim Drehen hinfällig wird, verbessert sich die Schlafqualität der gesamten Familie. Patienten, die gedreht werden müssen, sind ebenfalls mobiler und nicht in einem starren System gebettet.

Die 3D-Drucktechnologie eröffnet uns neue Wege sowohl in der optischen als auch in der ergonomischen Gestaltung des Hilfsmittels. So können bei­spiels­weise atmungsaktive Zonen, neuartige Verschluss­techniken und teilflexible Areale integriert werden. Das Design und der verbesserte Tragekomfort der 3D-gedruckten PHAO führen insgesamt zu einer höheren Akzeptanz des Hilfsmittels im Alltag. 

Schlafen gehen mit der PHAO

Standorte

An folgenden Standorten bieten wir die Versorgung mit Orthesen an:

Icon Spiralhandorthese
Orthesen 

Weitere individuelle Orthesen für die untere und obere Extremität findest du hier:

Physiotherapie | © Pohlig GmbH
Physiotherapie

Um die Orthese oder Prothese optimal im Alltag nutzen zu können, ist es sinnvoll, physiotherapeutisch begleitet zu werden.