Armin – Bergsteigen, Radfahren, Langlauf / Hauptsache Sport :-)

Sehr geehrter Herr Pohlig,

ich bin seit August 2014 bei Ihnen in Behandlung zwecks Anfertigung eines Prothesenschaftes und einhergehend damit Einstellung der Genium-Prothese. Der mir zugeteilte Orthopädietechniker-Meister,  hat mich von da an sehr umsichtig und kompetent durch die kommenden Monate be- und geleitet. Vorab begann es mit der Laser-Vermessung. Bereits hier war ich restlos von der Untersuchung im Beisein eines Arztes sowie der Art der technischen Vermessung begeistert, da ich so etwas beim österreichischen Orthopäden noch nie erlebt habe. Meine Begeisterung schlug sich auch darin nieder, in welcher besonders freundlichen Atmosphäre wir – meine Gattin hat mich stets begleitet – immer empfangen und behandelt wurden. Auch die Idee mit dem Trink-Buffet samt  Obstangebot, Joghurt etc. sowie die Mittagsverpflegung habe ich toll empfunden.

Schi-Wochenende Turner Petzhütte 8.u.9.3.2015 (35)Lauglauf Pyhrn-Loipe 3.3.13 (7)Radlausflug 2.u.3.7.2013Almrauschblütenfest Reiteralm - Gasselhöhe 7.7.2014 (14) 15.2.2015 114 1.Radlausfahrt 2014 - 30.3.2014 (7) Wanderung auf die Laner-Alm 29.8.2014 (17) Wandern mit Oberschenkelprothese Wanderung auf die Laner-Alm 29.8.2014 (5) Seilbahnfahrt auf den Untersberg i.Slzbg. 18.8.14 (7)2015.09.04 Nassfeld - Gartnerkofel 2187mDobratsch Gipel 3.9.15.

 

In der Folge war ich dann doch häufig bei Ihnen in Traunstein, wobei ich am 9. September 2014 auch Ihnen persönlich begegnete. Am 10. Oktober 2014 hatte ich seit meiner Amputation erstmals ein Gefühl der Schmerzlosigkeit und dass der Schaft mit der Prothese wirklich gut sitzt und passt. Bei allen nachfolgenden Terminen musste dann nur noch ein „Fein-Tuning“ vorgenommen werden. Alles immer sehr professionell und kompetent. Am 28. Jänner 2015 erhielt ich zur Verbesserung meines Gangbildes nach Genehmigung des Kostenträgers dann noch ein TRITON-Vertical-Shok-Fußpaßteil eingebaut, das ein viel „weicheres“ und angenehmeres sowie vielleicht auch längeres Gehen ermöglicht. Mein größter Dank gilt jedoch dem Prothetik-Team, dem Kollegen für die Kosmetik sowie Herrn Bernhard Huhle (er fertigte uns beiden tolle Schuheinlagen an).

Sie können sich nicht wirklich vorstellen, wie es nun in mir aussieht: ich bin überglücklich, weil alles so gut passt und sitzt! Es ist mir dennoch klar, dass ich wohl hin und wieder zu Ihnen kommen werde / muss, um dies oder jenes zu richten. Aber hier weiß ich dann, dass ich in besten Händen bin und sein werde!

Ich möchte Sie aufrichtig bitten, meinen Dank weiterzuleiten und auch nicht die Damen am Empfang zu vergessen. Diese waren IMMER sehr freundlich und zuvorkommend, obwohl gerade auch sie häufig unter Stress stehen – aber ein Lächeln haben sie IMMER übrig. Das alles zeichnet Ihre „Mannschaft“ aus, zu der ich Ihnen nur gratulieren kann!

Ich wünsche Ihnen sowie Ihrer Familie und Ihrem gesamten Team ein gesegnetes Osterfest und alles Gute!

Mit einem aufrichtigen und herzlichen „Danke“ verbleibe ich
mit lieben Grüßen aus Liezen in Österreich