Podologie und Fußpflege / Gönnen Sie Ihren Füßen eine Auszeit!

Unser Fußpflegestudio in Traunstein und Nürnberg

Im Fußpflegestudio der Orthopädie-Schuhtechnik Pohlig erwartet Sie ein vielfältiges Angebot an Fußpflegebehandlungen und Fußkosmetik.
Unsere Fußpflegerinnen arbeiten mit bewährten Naturheilmitteln und exklusiven Pflegeprodukten. Alle von uns verwendeten Produkte sind hautverträglich. Unser allgemeines Behandlungsspektrum umfasst:

Nagelbehandlungen
∙ Richtiges Schneiden der Nägel
∙ Behandlung von eingerollten oder eingewachsenen Nägeln
∙ Nagelmykosen oder verdickten Nägeln

Hyperkeratosenbehandlung

∙ Abtragen von übermäßiger Hornhaut und Schwielen

Behandlung von Clavi und Verrucae

∙ Fachgerechtes Entfernen und Behandeln von Hühneraugen und Warzen

Druck und Reibungsschutz
∙ Maßnahmen zur Entlastung schmerzhafter Stellen Orthonyxie
∙ Anfertigung spezieller Nagelspangen bei eingewachsenen Nägeln

Nagelprothetik

∙ Künstlicher Nagelersatz

Fuß- und Unterschenkelmassage

∙ Zur Steigerung des Wohlbefindens

Zudem bieten wir Ihnen verschiedene Behandlungspakete mit unter­schiedlichen Anwendungen an. Vereibaren Sie telefonisch einen Termin unter +49 861 / 70 85 -600 oder schauen Sie vorbei.

Unsere Podologie in Nürnberg

Behandlungen speziell für Diabetiker

Im Gegensatz zur kosmetischen Fußpflege, die ihren Schwerpunkt auf den pflegerischen und dekorativen Maßnahmen am gesunden Fuß hat, beschäftigt sich die Podologie mit medizinisch indizierter Fußbehandlung.

Die Zuständigkeitsbereiche eines Podologen sind vielseitig und ergeben sich aus den Sektoren Orthopädie, Innere Medizin (Diabetologie), Dermatologie und Chirurgie. Sie umfassen präventive und kurative therapeutische Maßnahmen.

Eine podologische Fußbehandlung kommt u. a. zum Einsatz bei Rheuma­patienten, Diabetikern, auch bei Patienten mit kurzzeitigen Problemen wie Hühneraugen, Druckstellen, Hornhaut oder einer Fußpilzbehandlung. Eine podologische Behandlung kann aber auch bei Behandlungen nach operativen Eingriffen rund um den Fuß notwendig werden.

Das diabetische Fußsyndrom ist eine der häufigsten Komplikationen der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus). Es umfasst alle diabetesbedingten Folgeerscheinungen an den Füßen des Diabetikers, ausgehend von geringen Entzündungen bis hin zu Ulcerationen, Nekrosen sowie schwersten lebensbedrohlichen Entzündungen. Oftmals können die Folgen zu einer Amputation im Fußbereich, am Unterschenkel oder am Oberschenkel führen, um das Leben des Patienten zu retten.

Unsere zertifizierte Podologin bietet Ihnen das gesamte Spektrum der Podologie und medizinischen Fußpflege. Als weiterer Ansprechpartner steht Ihnen unser Orthopädieschuhtechniker-Meister und zertifizierter Podologe, zur Verfügung. Unsere Fußpfleger arbeiten mit bewährten Naturheilmitteln und exklusiven Pflegeprodukten. Alle von uns in der Podologie verwendeten Produkte sind hautverträglich und für Diabetiker geeignet.