Kanu fahren trotz Spina bifida – Felix träumt von den Paralympics

Felix ist dreizehn Jahre alt und trainiert bald für die deutsche Para-Kanu-Nationalmannschaft. Der junge Leistungssportler leidet seit seiner Geburt an Spina Bifida, einer Rückenmarks­schädigung, die ihm das Gehen schwer macht. Im Alltag ist Felix deshalb auf Orthesen und seinen Rollstuhl angewiesen. Das hindert ihn allerdings nicht daran, stundenlang auf seinem Heimatfluss, dem Main, an seiner Technik zu feilen. Schließlich hat er große Ziele…