Kontakt
  • Reha-Hilfsmittel
    Sitzschalen
Wo gibt es diese Hilfsmittel?

An folgenden Standorten kannst du diese Hilfsmittel erhlaten

Symbol Sitzschale | © Pohlig GmbH
Sitzschalen

Mit einer individuellen Sitzschale kannst du bequem sitzen

Termin vereinbaren

Vereinbare telefonisch einen Termin oder schreibe uns eine Nachricht!

Mehr Komfort und Stabilität

Maßgefertigte Sitzlösungen

Eine Sitzschale kommt zum Einsatz, wenn muskuläre Defizite oder Wirbel­säulen­erkran­kungen vorliegen. Sie unterstützt den Anwender dabei, trotz der körperlichen Einschränkung eine optimale Sitzhaltung einzunehmen.

Sitzschalen kommen auf fahrbaren Untergestellen wie manuellen Rollstühlen und Elektrorollstühlen, Rehabuggys und Zimmeruntergestellen sowie auf Therapiestühlen, Autositzen etc. zum Einsatz. Ob im Büro, zuhause oder in einer Einrichtung – individuell angepasste Sitzschalen können die aktive Teilhabe am täglichen Leben erheblich fördern:

  • verbesserte Atmung aufgrund der Aufrichtung bzw. Stabilisierung des Rumpfes
  • bessere Wahrnehmung durch aufrechte Positionierung des Oberkörpers
  • höheres Maß an Aktivität, da weniger Kraft und Energie für das Sitzen aufgewendet werden muss

Dein Weg zur Sitzschale

Versorgungsablauf

Zunächst führen wir ein unverbindliches Beratungsgespräch mit dir und sprechen gegebenenfalls auch mit deinen Eltern, deinem Betreuer, Arzt, Physio- oder Ergotherapeuten. In diesem Gespräch klären wir u.a. folgende Punkte:

  • welche Sitzfähigkeit hast du?
  • welches Ziel soll mit der Sitzlösung erreicht werden?
  • für welches Untergestell soll deine Sitzlösung gebaut werden?

Anschließend konfigurieren wir deine Sitzschale.

Ausschlaggebend für eine möglichst hohe Mobilität und den optimalen Sitzkomfort ist eine korrekte Positionierung. Deshalb fertigen wir deine Sitzschale entweder nach Maß oder nach Vakuumabdruck an. Für den Abdruck wirst du in einem Kissen positioniert, das mit Styroporgranulat gefüllt ist. Eine Pumpe saugt anschließend die gesamte Luft aus dem Kissen, sodass dieses fest wird. Auf diese Weise lässt sich deine optimale Sitzposition ermitteln.

Dein Körperabdruck im Kissen wird mittels 3D-Scanner erfasst und digital als 3D-Modell abgebildet. Dieses digitale Modell dient als Grundlage für die CNC-Fräse, die aus einem Schaumblock den Sitzschalenrohling formt.

 

Nun montieren wir den Rohling auf dem gewünschten Untergestell und passen ihn ein. Falls gewünscht montieren wir zusätzlich Kopfstützen, Gurte oder Halterungen. Im Rahmen einer ersten Anprobe können mögliche Verbesserungen besprochen werden. Eventuell werden Änderungen an deiner Sitzschale vorgenommen.

Es folgt eine zweite Anprobe sowie eine Testphase im Alltag. Wenn du keine Änderungswünsche mehr hast, erfolgt die Endmontage.

Selbstverständlich können wir deine Sitzschale farblich Pulverbeschichten oder sie mit einem Stoff aus unserer hauseigenen Kollektion beziehen.

Bei der finalen Abgabe weisen wir dich oder deine Eltern/Betreuer in die Benutzung der Sitzschale ein und klären offene Fragen.

Positive Effekte

Sitzschalen wirken der Versteifung von Gelenken entgegen, die aufgrund mangelnder Bewegung auftreten können (Kontrak­tur­prophylaxe). Zudem tragen sie zur Vermeidung eines Dekubitus bei, also einer lokalen Schädigung der Haut und des darunter liegenden Gewebes aufgrund längerer Druckbelastung (Dekubitus­prophylaxe).

Bei Schmerzen, die aufgrund einer Fehlhaltung entstehen, kann eine Sitzschale ebenfalls Abhilfe schaffen.

Warum eine Sitzschale von POHLIG?

Oft werden wir gefragt, was unsere individuell gefertigten Sitzschalen so besonders macht. Das lässt sich in wenigen Worten erklären:

  • wir haben Jahrzehnte lange Erfahrungen im Bau von Sitzschalen aller Art
  • wir fertigen die Sitzschalen in unseren eigenen, top ausgestatteten Werkstätten an
  • wir legen viel Wert auf den Austausch zwischen Technikern, Ärzten und Therapeuten und arbeiten mit namhaften Kliniken zusammen
  • wir nehmen das Feedback von Ärzten, Therapeuten, Eltern und Anwendern sehr ernst und versuchen uns kontinuierlich zu verbessern
  • um up-to-date zu bleiben, nehmen unsere Mitarbeiter regelmäßig an umfangreichen Schulungen teil

Woran erkennt man eine gute Sitzschale?

  • die Sitzschale hat positive Auswirkungen auf Mobilität, Blickfeld, Kommunikation, Atmung, Schlucken etc.
  • die Sitzschale unterstützt gezielte Bewegungen
  • die korrekte Becken- und Fußposition in der Sitzschale verbessert die Stellung der Wirbelsäule, des Kopfes und des Nackens
  • außerdem beeinflusst diese korrekte Positionierung den Muskeltonus und die Reflexe
  • du fühlst dich in der Sitzschale grundsätzlich wohl und akzeptierst sie
  • deine Haut toleriert den auftretenden Druck und das Mikroklima ohne negative Folgen